À propos de l’événement Webinar: Finance for Future - Klimafreundliche Finanzierung

Webinar: Finance for Future - Klimafreundliche Finanzierung

Vom 30. November bis 12. Dezember findet in Dubai die 28. Klimakonferenz (COP28) statt. Was werden die Hauptthemen sein? Kann sich die Weltgemeinschaft einigen, die Klimaziele erreichen und die Anpassung an den Klimawandel gemeinsam angehen? Woher soll die Finanzierung kommen, um diese ehrgeizigen und zugleich existenziellen Ziele zu erreichen? Diese und weitere Fragen beschäftigen in diesen Tagen interessierte BeobachterInnen.

Wir haben Martin Krenn am 14. Dezember als Gastredner eingeladen, um uns zu berichten, was die wichtigsten Inhalte und Themen der COP28 waren und warum es öffentliche und private Finanzmittel für eine klimasichere Zukunft braucht. Martin Krenn ist Referent für Entwicklungs- und Klimapolitik bei der KOO, Sprecher der österreichischen Allianz für Klimagerechtigkeit und zivilgesellschaftlicher Beobachter in der österreichischen Delegation bei der Klimakonferenz in Dubai.

Kann privat investiertes Kapital zu einer gerechteren und klimafreundlicheren Finanzwende beitragen? Diese Frage möchten wir mit den TeilnehmerInnen des Online-Vortrags in 4 Break-Out Sessions diskutieren.

Dazu wird Franziska Dickschen, Geschäftsführerin des Förderkreises Niedersachsen-Bremen, in einer der Break-Out Sessions erläutern, wie Oikocredit seit fast 50 Jahren „Geld in gutes Geld verwandelt“.

Christina Buczko, Leiterin der Akademie für Gemeinwohl, die Bildungseinrichtung der Genossenschaft für Gemeinwohl, die sich für ein gemeinwohl-orientiertes Geld- und Finanzsystems einsetzt.  Christina Buczko wird in einem kurzen Beitrag die Idee hinter der GfG und erfolgreiche Gemeinwohlfinanzierungen vorstellen.

Erwin Eder,Geschäftsführer von HORIZONT3000präsentiert die aktuelle Solar-Initiative „The Solar Pledge East Africa“. Das Ziel ist die nachhaltige Bereitstellung erneuerbarer Energien und insbesondere von Solarenergie für die Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen von zwei Diözesen (Gulu in Uganda und Lodwar in Kenia).

Martin Krenn, wird in einer der Break-Out Sessions näher auf das eingehen, was bei der COP28 besprochen wurde und dabei auch Raum für Diskussionen geben.

Die gesamte Veranstaltung wird moderiert von Friedhelm Boschert, Vorsitzender von Oikocredit Austria.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!

Bitte melden Sie sich für eine Teilnahme : Zoom Link zur Registrierung

Actualités

Oikocredit : l’ambition d’accomplir encore plus

Cover Annual Report 2023 Big09 avril | 2024 La coopérative d'investissement à impact social Oikocredit a publié aujourd'hui son rapport annuel sur l'année 2023, qui comprend ses états financiers consolidés. Continuer la lecture

Oikocredit publie son dernier rapport d'enquête auprès de plus de 40 500 clientes et clients.

Cover photo CSPS.jpg25 mars | 2024 La collaboration numérique avec 34 organisations partenaires montre les changements vécus par les clientes et clients finaux au cours des 12 derniers mois. Continuer la lecture

Oikocredit : rencontre avec Licadho, Equitable Cambodia, Fian Allemagne et le PCN néerlandais de l'OCDE

13 mars | 2024 Amersfoort, Pays-Bas - Des représentants d'Oikocredit, de Licadho, d'EquitableCambodia, de Fian Allemagne et du Point de contact national (PCN) néerlandais pour les Principes directeurs de l'OCDE se réuniront du 13 au 15 mars pour des entretiens individuels. Continuer la lecture

Faits et chiffres

  • 1 141,9 millions €

    Total actif

  • 1 037,2 millions €

    Total de l’encours de financement du développement

  • 526

    Partenaires

  • 48 800

    Investisseurs

Faits et chiffres

Base de données de nos partenaires

Un accès au crédit pour les femmes à faible revenu en Indonésie rurale Indonésie - Koperasi Simpan Pinjam Mitra Dhuafa

Un accès au crédit pour les femmes à faible revenu en Indonésie rurale

En savoir plus
Koperasi Simpan Pinjam Mitra Dhuafa
Nos partenaires